Der beste Tiefschutz Guide 2022

Herzlich Willkommen in unserem ultimativen Tiefschutz Guide. Wenn du einen Tiefschutz brauchst und noch nicht weisst, welches Modell oder Form die Richtige für dich ist, ist dieser Guide genau das Richtige für dich. Wir beantworten die am häufigsten gestellten Fragen, erklären die Unterschiede und sagen dir worauf du achten musst. Solltest du am Ende dieses Guides noch Fragen haben, schreibe sie in die Kommentare und werden sie dann so schnell es geht beantworten und den Guide erweitern, damit er noch besser wird.

WARUM BRAUCHE ICH EIN TIEFSCHUTZ?

Ein Tiefschutz oder auch Suspensorium genannt, schützt deine Genitalien während des Sports vor schmerzhaften Treffern und möglich Verletzungen. Dabei handelt es sich in der Regel nicht um bewusste Treffer sondern meistens trifft man versehentlich zu tief. Jeder der schonmal die Erfahrung machen musste einen Treffer ohne Tiefschutz einzustecken, wird berichten können wie schmerzhaft dies ist und empfehlen, nie wieder ohne Tiefschutz zu trainieren.

WELCHE ARTEN VON TIEFSCHÜTZERN GIBT ES

JOCKSTRAP TIEFSCHUTZ

Der Jockstrap ist die am weitesten verbreitete Variante. Es handelt sich hierbei um ein elastisches Hüftband mit Bandagenbeutel im Genitalbereich , sowie zwei elastischen Haltebändern am Gesäß.

In den Bandagenbeutel wird zum Schutz ein Cup eingesetzt, welcher in der Regel aus Hartplastik besteht. Diese Art von Tiefschutz ist vor allem wegen der leichten Handhabung und dem günstigen Preis beliebt.

Ein einfacher Jockstrap Tiefschutz ist schon ab ca. 10€ zu haben.

Den Jockstrap Tiefschutz gibt es alternativ auch als festen Schutz. Hier gibt es keinen Cupbeutel sondern einen, meist in Leder oder Kunstleder eingenähten Schutz mit intigriertem Unterbauchschutz. Diese Modelle sind bei Boxern sehr beliebt und man sieht sie regelmäßig auf vielen Profikämpfen.

Für solch einen Tiefschutz musst du ca. 25€ ausgeben.

KOMPRESSIONSHOSE MIT CUP

Der Tiefschutz als Hose mit herausnehmbarem Cup, gewinnt immer mehr an Beliebtheit und ist eine Weiterentwicklung des Jockstrap. Der Tiefschutz besteht aus einer eng sitzenden Kompressionshose in welcher man ein Cup, meist aus Hartplastik einsetzte kann.

Der größte Vorteil dieses Models ist, dass man die Hose bequem unter seine Fightshorts ziehen kann und den Cup erst einsetzt sobald man ihn benötigt. So kann man z.B. sein Aufwärmprogramm ohne den Cup absolvieren.

Mit einem Preis von ca. 45€, ist die Kompressionshose mit Cup die teuerste Variante seine Kronjuwelen zu schützen

Werbung

METALLCUP ( THAI CUP )

Besonders im Thaiboxen beliebt ist der Metallcup, auch Thai Cup genannt. Dieser besteht aus einen Cup aus Metall, welcher an den Rändern gepolstert und mit Leder überzogen ist.

Befestigt wird der mit drei Bändern, zwei die man um die Hüfte bindet und eines durch die Beine.

Diese Art von Tiefschutz bietet hervorragenden Schutz, ist mit ca. 35€ aber nicht ganz billig und nicht ganz unkompliziert anzuziehen. Dazu aber im nächsten Punkt mehr.

LOBLOO AEROFIT

*Update 2021

Mittlerweile ist der Artikel einige Jahre alt und es hat sich auf dem Markt etwas getan. Mit dem lobloo AEROFIT gibt es eine neu Form von Tiefschutz, welche die Eigenschaften des Thai Cups und des Jockstrap Tiefschutzes erfolgreich vereint.

Der lobloo Tiefschutz lässt sich individuell an deinen Körper anpassen und bietet in Verbindung mit seinem starken Cup nicht nur einen sehr hohen Schutz, sondern auch besten Tragekomfort.

WIE MUSS EIN TIEFSCHUTZ SITZEN

Der Schützer sollte fest an seiner Stelle sitzen und nicht verrutschen, die Gefahr sich beim verrutschen zu verletzen sollte nicht unterschätzt werden. Man möchte nicht wirklich wissen, wie schmerzhaft es wäre, wenn nur ein kleines Teil aus dem Cup rutsch und einklemmt.

Da hat der Thai Cup natürlich den größten Vorteil, er lässt sich ganz individuell anpassen und ist nicht abhängig von der Passform einer Hose oder eines Gummizugs. Wie du ihn richtig schnürst, erfährst du weiter unten in der F.A.Q.

WIE ZIEHT MAN EINEN TIEFSCHUTZ AN?

JOCKSTRAP

Den Jockstrap zieht man an wie eine normale Hose. Ob man den Tiefschutz die ganze Zeit trägt und den Cup bei Bedarf einsetzt, muss jeder für sich selber entscheiden. Empfehlen würden wir das nicht, da die Gummibänder und der Cupbeutel ein wenig stören beim Training.

KOMPRESSIONSHOSE MIT CUP

Die Kompressionshose mit Cup, kann man auch einfach wie eine normale Shorts anziehen und den Cup bei Bedarf einsetzten. Im Gegensatz zum Jockstrap, lässt sich die Kompressionshose viel bequemer unter der eigentlichen Shorts tragen, weil sie keine störende Bändchen hat

THAI CUP

Da es nicht gerade einfach ist zu beschreiben wie man den Thai Cup schnürt, verlinken wir an dieser Stelle auf das YouTube Video von 13th Step Thaiboxing:

Hier kannst du genau sehen wie man den Thai Cup schnürt, dies ist unserer Meinung nach die beste Methode den Thai Cup zu schnüren.

WO KANN ICH EINEN TIEFSCHUTZ KAUFEN

Da nicht nur Kampfsportler sondern auch Rugby, Footballspieler oder Torhüter ihn verwenden, solltest du ihn auch, im Sportfachgeschäft deines Vertrauens bekommen. Falls du einen auf Kampfsport oder Boxen spezialisierten Shop hast, wirst du mit Sicherheit dort fündig, ansonsten natürlich über einen der Links auf unserer Seite.

WELCHEN TIEFSCHUTZ FÜR MMA

Da sich MMA sowohl im Stand Up als auch im Bodenkampf abspielt braucht man einen Schützer, welcher in allen Lagen festen halt bietet und garantiert nicht verrutsch. Zu Empfehlen wäre hier der Thai Cup* oder die Kompressionshose mit Cup*, diese bieten maximalen Schutz in Verbindung mit maximaler Bewegungsfreiheit

WELCHEN TIEFSCHUTZ FÜRS BOXEN

Fürs Boxen empfiehlt sich ein Tiefschutz mit Unterbauchschutz. Dieser schütz dich am besten vor kräfteraubenden und schmerzhaften Tiefschlägen. Denn auch wenn, Tiefschläge oft nicht in die Weichteile gehen und keine Gefahr für Verletzungen besteht, so rauben sie dir Luft und und können im Wettkampf ganze Kämpfe entscheiden.

WELCHEN TIEFSCHUTZ FÜR FRAUEN

Auch wenn Frauen keine sichtbaren Weichteile haben, können auch für Frauen Tiefschläge oder Tritte sehr schmerzhaft sein. Zudem besteht eine Gefahr von Verletzungen der Eierstöcke oder der Gebärmutter. Daher sollten auch Frauen, bei Wettkämpfen und Sparring unbedingt einen geeigneten Tiefschutz tragen.

Hier empfiehlt sich ein ein Schützer mit Unterbauchschutz, so seit ihr am besten vor schmerzhaften Treffern und Verletzungen geschützt.

Für Frauen gibt es von verschiedenen Herstellern spezielle Tiefschützer die auf die Bedürfnisse der Damen zugeschnitten sind.

WELCHER IST DER BESTE TIEFSCHUTZ

Wie bei so vielen Sachen, ist die Wahl des besten Schützers, natürlich Geschmacksache und eine Frage, wofür man ihn braucht.

Wenn du nur gelegentlich trainierst oder gerade angefangen hast, reicht das Jockstrap Modell für den Anfang vollkommen aus. Trainierst du regelmäßig und hast höhere Ansprüche, ist wahrscheinlich die Kompressionshose mit Cup die bessere Wahl.

Kämpfern empfehlen wir, speziell für Wettkämpfe den Thai Cup, dieser bietet den besten Schutz und sitzt bomben fest.

Wir hoffen unser Guide hat dir geholfen und deine Fragen wurden alle beantwortet. Falls du Fragen zu anderem Equipment hast, check doch mal unseren restlichen Equipment Guide´s und unseren Blog aus.

Bis dahin, Deckung hoch und sportlich bleiben!