Herzlich willkommen in unserem ultimativen Boxbandagen Guide.

Auf dieser Seite erfährst du alles, was du über Boxbandagen wissen musst. Wir erklären dir, welche unterschiedlichen Boxbandagen es gibt, wie lang sie sein sollten und wie man sie richtig wickelt. Wenn du unseren Guide gelesen hast, sollten alle deine Fragen zum Thema Boxbandagen beantwortet sein. 

Inhalt:

 

BOXBANDAGEN BESTSELLER

AngebotBestseller Nr. 1
Boxbandagen von Urban Brigade (4m) - Halb-Elastische Bandagen mit Daumenschlaufe und breitem Klettverschluss - Inklusive Stofftasche (Schwarz)
  • OPTIMALER SCHUTZ - Die Bandagen von Urban Brigade haben eine stabilisierende Wirkung und schützen vor Verletzungen an Händen, den Handknochen und den Handgelenken. Gute Boxbandagen gehören zur absoluten Grundausstattung eines jeden Kampfsportlers. Besonders beim Training am Boxsack ist die Verletzungsgefahr sehr hoch. Beuge Verletzungen vor indem du dich mit den Bandagen von Urban Brigade schützt.
Bestseller Nr. 2
boxen sparring set profi box boxing gloves schutzausrüstung training bandagen kickbox bandage kampfsport schutz sport hand schwarz kickboxen mma boxbandagen lang bandages handbandagen men boxbandage
  • ELASTISCH & STABIL - Aufgrund der speziellen Materialzusammensetzung vereinen die Bandagen das Beste aus 2 Welten: Sie sind besonders anschmiegsam und bieten ein angenehmes Tragegefühl, ohne dauernd neu gewickelt werden zu müssen. Durch den hohen Baumwollanteil bieten sie dennoch festen Rückhalt und sind saugstark wie man es sonst nur von unelastischen Bandagen kennt!
Bestseller Nr. 3
Boxbandagen von MARTIAL (4,5m) mit bestem Klett und Daumenschlaufe. Bandagen ohne Ausleiern für MMA, Boxen, Kickboxen & Sparring! Handgelenkbandage schwarz, optimale Schweißaufnahme und Beutel!
  • OPTIMALE KAMPFSPORTAUSRÜSTUNG: Unsere Boxbandagen sind für die härtesten Kämpfe konstruiert und hergestellt, sodass du dich wie ein Profi fühlst und perfekt auf jeden Kampf vorbereitet bist. Dein Handgelenk und deine Handknochen werden ideal stabilisiert, um Verletzungen vorzubeugen. Unsere Wickelbandagen eignen sich als Größenausgleich zu deinen Handschuhen, so hast du eine perfekte Schlagdämpfung und wirst bei jedem Schlag unterstützt, auch beim Training mit Sandsack!

Letzte Aktualisierung am 12.07.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

Warum trägt man Boxbandagen

Oft stellen sich gerade Anfänger die Fragen, was bringen Boxbandagen und wofür trägt man sie eigentlich.
Dabei gibt es mehrere gute Gründe, warum man Boxbandagen in Boxhandschuhen tragen sollte. Zum einen geben sie deinen Handgelenken zusätzlich Stabilität und verhindern so Verletzungen durch umknicken. Als weiteren wichtigen Punkt sollte man den Schutz der Knöchel nennen. Bei Profi-Kämpfen sieht man oft das die Kämpfer an den Handknöcheln extra stark getapet sind. So wird verhindert, dass der Kämpfer schmerzhafte Verletzung oder gar Absplitterungen an den Knöcheln davon trägt.

Ein weiterer positiver Vorteil ist, dass die Boxbandagen Schweiß aufnehmen bevor dieser in die Polsterung deiner Boxhandschuhe gelangt. Somit fangen deine Boxhandschuhe nicht so schnell an zu stinken.

Welche Arten von Boxbandagen gibt es

Gel Handschuhe

Gel Handschuhe oder auch Gel Bandagen genannt finden immer mehr Anhänger. Gerade für Anfänger sind sie einfach anzulegen und man braucht keine spezielle Wickeltechnik lernen. Ihr größter Vorteil ist jedoch, die eingearbeitete Gel-Einlage, welche für optimalen Schutz an den Knöcheln sorgt. Zudem sind sie sehr pflegeleicht und halten in der Regel sehr lange.

Als Nachteil muss man jedoch sagen, dass sie nicht soviel Stabilität ins Handgelenk bringen. Hier sind klassischen Boxbandagen einfach im Vorteil, weil man selber bestimmen kann wie stark man das Gelenk bandagiert.

Gel Bandagen bekommst du hier ab 14,90€* zu kaufen.

Innenhandschuhe

Die Innenhandschuhe sind eigentlich keine wirklichen Boxbandagen im klassischen Sinn. Sie sind eher ein Kompressionshandschuh mit stabilisierenden Eigenschaften. Dennoch sind sie beliebt bei Anfängern und Fitness-Boxern. Sie sind im Vergleich zu Gel-Bandagen etwas günstiger und man muss keine spezielle Wickeltechnik beherrschen was sie sehr Anfängerfreundlich macht.

Wer nur aus Fitness-Gründen trainiert und nicht vor hat den Boxsack kaputt zu schlagen, dem werden die Innenhandschuhe  fürs Training vollkommen ausreichen.

Genau wie alle anderen Formen von Bandagen hat auch der Innenhandschuh eine schweißaufnehmende Wirkung und verhindert so den Gestank von Boxhandschuhen.

Innenhandschuhe bekommst du hier schon ab 10,90€*.

Klassische Boxbandagen

Klassische Boxbandagen sind immer noch die beliebteste Variante und es gibt sie in vielen unterschiedlichen Ausführungen und Längen. Die gängisten Längen, sind: 2,5, 3,5 4, 4,5 und 5 Meter. In der Regel haben alle eine Daumenschlaufe und einen Klettverschluss. Unterscheiden tun sie sich am stärksten in den verwendeten Materialien. Hier unterscheidet man zwischen elastischen und unelastischen Materialien Bandagen. Unelastische Boxbandagen sind aus Baumwolle hergestellt und elastische Boxbandagen aus einem Baumwoll – Polyester Mix welches bis zu einem gewissen Grad dehnbar ist.

Das sind die gängigsten Formen von Boxbandagen welche im Amateurbereich verwendet werden. Im Profisport oder bei Wettkämpfen werden die Hände mit Mullbinden und Tape bandagiert. 

Klassische Boxbandagen bekommst du schon ab 4,90€. Wenn du ein vernünftiges Paar kaufen möchtest, können wir dir folgendes empfehlen.

 

Elastische Boxbandagen in 4m Länge von Moncada Fighting (Blau) kickboxen handschuhe boxen muay thai bandagen lang kickbox bandagen kickboxen damen bandagen boxer bandagen bandage boxing wraps bandage

  • ELASTISCH & STABIL – Aufgrund der speziellen Materialzusammensetzung vereinen die Bandagen das Beste aus 2 Welten: Sie sind besonders anschmiegsam und bieten ein angenehmes Tragegefühl, ohne dauernd neu gewickelt werden zu müssen. Durch den hohen Baumwollanteil bieten sie dennoch festen Rückhalt und sind saugstark wie man es sonst nur von unelastischen Bandagen kennt!

Letzte Aktualisierung am 24.04.2018 / *Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

 

WIE BINDET MAN BOXBANDAGEN RICHTIG

Viele Wege führen nach Rom.
Um klassische Boxbandagen richtig zu binden, gibt es viele unterschiedliche Varianten. Jeder Kämpfer findet im Laufe der Zeit, die für ihn beste Variante. Wie du dabei vorgehst, bleibt am Ende dir selbst überlassen.

Oft stellt sich auch die Frage, wie fest sollte man Boxbandagen wickeln. Hierfür muss man ein Gefühl entwickeln, was aber sehr schnell geht. Die Bandagen sollten nicht so fest sein, dass sie grobe Druckstellen hinterlassen und die Blutzirkulation verhindern. Das merkst du, sobald deine Finger taub werden und beginnen zu kribbeln. Ist das der Fall, solltest du sofort die Bandagen lösen und eine kurze Zeit warten, bis alles wieder gut durchblutet ist und deine Hände erneut bandagieren.

WELCHE QUALITÄTSUNTERSCHIEDE GIBT ES BEI BOXBANDAGEN

Bei klassischen Boxbandagen gibt es, auch wenn man es auf den ersten Blick nicht sieht, relativ große Qualitätsunterschiede. Als wichtigsten Punkt ist hier der Klettverschluss zu nennen. Sehr günstige Boxbandagen haben in der Regel auch einen sehr günstigen Klettverschluss. Dieser verliert schnell den halt und eure Bandagen können sich während des Trainings öffnen.

Auch bei der Materialstärke gibt es Unterschiede. Günstige Bandagen sind in der Regel aus dünnerem Material hergestellt, welches nicht die gleichen Eigenschaften besitzen wie hochwertige Bandagen. Dies siehst du sehr gut im zusammengerollten Zustand.

WIE PFLEGT MAN BOXBANDAGEN

Boxbandagen sind nicht besonders Pflegeaufwändig. Du kannst sie in der Regel, bei 40 °C mit in der Waschmaschine waschen (bitte Pflegehinweis beachten) und an der Luft oder über der Heizung trocknen.
Aufpassen solltest du bei den Klettverschlüssen, damit diese Dir nicht so schnell kaputt gehen oder andere Kleidung zerstören, solltest du sie zusammenführen, bevor du sie wäscht oder in die Sporttasche wirfst.

WIE LANGE HALTEN BOXBANDAGEN

Boxbandagen halten in der Regel ziemlich lange. Die Bandagen selbst gehen bei schonendem Umgang nicht schnell kaputt, jedoch geben die Klettverschlüsse meistens zuerst den Geist auf.
Beim Klettverschluss sieht man auch schnell den Qualitätsunterschied zwischen günstigen und teuren Bandagen. Günstige Bandagen haben oft Klettverschlüsse minderer Qualität, diese haben nicht so viele Fäden und halten dementsprechend nicht so lange wie hochwertige Bandagen.

WIE VIEL KOSTEN BOXBANDAGEN

Wie teuer Boxbandagen sind hängt von dem Material, Länge und Qualität ab. Bei einigen Herstellern zahlt man auch noch einen kleinen Markenaufpreis. Kurze elastische Bandagen mit einer Länge von 2,5m fangen schon ab 4,90 € an. Für ein gutes Paar mit einer Länge von 4m, kann man mit einem Preis von ca. 10-12 € Euro rechnen. Dafür bekommt ihr qualitativ hochwertige Boxbandagen, mit welchen ihr eine ganze weile euren Spaß haben werdet.

Wir hoffen dir hat unser kleiner Guide über Boxbandagen gefallen und wir konnten alle deine Fragen beantworten. Falls noch Fragen offen sein sollten, schreibe sie in die Kommentare und wir werden dir umgehend antworten.

Bis dahin, Newsletter abonnieren und sportlich bleiben.

ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER
Ich habe die Datenschutzerklärung gelesen und bin mit der Speicherung und Verwendung meiner Daten, zu den in der Datenschutzerklärung angegebenen Zwecken einverstanden.( Zur Datenschutzerklärung )
Als Abonnent bekommst 1-2 mal im Monat eine Email mit aktuellen Reviews, Artikeln und News aus der Kampfsportszene. Alle Abonnenten nehmen zudem, automatisch an allen Gewinnspielen auf fightcheck.de teil.
Du kannst jederzeit deine Meinung ändern und dich vom Newsletter wieder abmelden in dem du den unsubscribe link am Ende jeder Email von uns anklickst